Bauträgerwettbewerb Puchsbaumgasse

Planung: 2017 // Ort: Wien  // Leistungen: Wettbewerbsentwurf // Bauträger: Premium Immobilien AG und Lindner Immobilien // KooperationspartnerIn: Architekt Wimmer und Architekt Blazek  // Auslober: Wohnfond Wien

]<<< zurück zur Übersicht

Die Revitalisierung der Brotfabrik zur Loftcity hat bereits 2015 für eine kulturelle Aufwertung des Wohnviertels rund um die Puchsbaumgasse gesorgt. Durch die Intervention am Nachbargrundstück findet diese Aufwertung nun eine Forsetzung. Vielfalt als Leitmotiv erscheint notwendig für Identitätsstiftung, gerade auf einem Planungsareal der gegenständlichen Ausdehnung. Die Vielfalt der Außenräume entsteht durch die Schaffung von Freiflächen unterschiedlicher städtebaulicher Qualität, Nutzung und Höhenlagen. Der Boulevard erstreckt sich von der Absberggasse über die Loft City durch die Diversity City bis hin zu den Parkanlagen der nördlich der Puchsbaumgasse gelegenen Bestandsbebauung. Daran angrenzend eröffnen sich Plätze öffentlichen Charakters, wie die Loft City Plaza und der Vorplatz Expedit. Über eine großzügige Freitreppe erschließt sich ein halböffentlicher Freibereich mit Jugendspielplatz und angrenzenden Gemeinschaftsräumen und Kinderbetreuungseinrichtung. Hinter dem westlich angrenzenden Wohnblock liegt der private Innenhof, der den BewohnerInnen der Diversity City alleine vorbehalten und Rückzugsmöglichkeit und Ruhe bietet.