Garten gpp - Home Farming mit Stil

Planung: 2009 // Ort: Aurolzmünster // Leistungen: Vorentwurf, Bepflanzungsplanung // Auftraggeber: Privat

Der Garten wurde vor dem Umbau von zwei  Fichten in unmittelbarer Nähe des Hauses dominiert. Durch die Fällung der beiden alten und viel zu großen Bäume wurde der Garten zu einem großen Raum zusammengeführt. Die Mauer im Hausbereich wurde in den Garten verlängert. Sie definiert klar die Gartenbereiche und schließt den unten liegenden mit leichtem Schwung ab. Die Bauherren legten viel Wert auf das Zusammenspiel von Funktionalität, Ästhetik und Praktikabilität. So war es wichtig möglichst viele Nutzpflanzen und Bereiche für Gemüse und Kräuter zu integrieren. Da beide berufstätig sind, sollte der Pflegeaufwand auf ein Minimum reduziert werden.