Strandcafe alte Donau Wien

Planung: 2015 // Ort: Wien // Leitungen: Vorentwurf // Auftraggeber: Strandcafe Ges.m.b.H.// Architektur: Architekt Bauer und Atelier Fröhlich

Das legendäre Strandcafe an der alten Donau in Wien wird neu errichtet. Die Idee eines Gebäudes Mitten im Grünen das sich zur alten Donau öffnet wurde räumlich bis ins Detail umgesetzt. Beginnend beim schattigen Gastgarten umgeben von viel Grün den die Gäste vor Allem im Hochsommer schätzen bis hinunter zum schwimmenden Gastgarten – dem Floß. Die Terrasse direkt am Gebäude lockt schon bald im Frühjahr die Gäste ins Freie. Die Ausrichtung nach Südwesten, das schützende Gebäude, der Ausblick auf die alte Donau sowie der öffentlichen Promenade sind für die Gäste sehr attraktiv. Eine großzügige Treppenanlage führt weiter zu Sitzterrassen direkt am Wasser und dem Floß. Die Sitzbereiche sind sehr differenziert ausgebildet und sollen möglichst flexibel bespielbar sein – je nach Jahreszeit und Auslastung. Ein weiteres wichtiges Gestaltungskriterium neben der Funktionalität im gastronomischen Betrieb war der Bezug zu Wien.